Bauvista Baka

7 SPARTIPPS FÜR SIE: Überheizen Sie Ihre Wohnräume nicht! Im Wohnbereich und in der Küche sind Temperaturen von 19 – 21°C ideal, im Schlafzimmer 18°C, im Bad von 21 – 23°C. Wenn niemand daheim ist oder nachts, kann die Tem- peratur insgesamt gesenkt werden. Denn wenn die Raumtemperatur um 1°C abgesenkt wird, dann sinken die Heiz- kosten um ca. 6 %! Richtig heizen bedeutet aber auch, so wenigWärme wiemöglich entweichen zu lassen. Fenster haben natürlich nicht die gleiche Isolationswirkung wie eine Wand, deshalb ist es sinnvoll, nachts die Rollläden herunterzulassen. Eine Isolationsschicht direkt hinter dem Heizkörper senkt den Wärmeverlust über die Außenwand. Es gibt Dämm- platten in verschiedenen Stärken, mit und ohne Aluminiumbeschichtung. Wärme kann auch durch undichte Fenster und Türen entweichen. Die Dichtungen können im Laufe der Zeit porös und damit undicht werden. Die Spalten können durch Schaumstoff- oder Gummiabdichtungsbändder geschlossen werden. Dauerhaft gekippte Fenster kühlen nur die Wände aus. Richtiges Stoßlüften spart dagegen viel Energie und ist gut für die Gesundheit: Zu wenig Feuchtigkeit imRaum trocknet Schleimhäute aus, zu viel begünstigt an kalten Wänden Schimmelpilze. Deshalb die Fenster mehrmals am Tag für ca. 5 Minuten ganz öffnen, damit ein Luftaustausch stattfindet. Heizkörper sollten nicht durch Verkleidungen, Möbel oder Gardinen verdeckt werden, da die Heizwärme sich sonst nicht gut im Raum verteilen kann und der Heizkörper mehr heizen muss als nötig - es wird Energie verschwendet. je kühler die Raumtemperatur, destomehr muss gelüftet werden. Kühle Räume sollten nicht mit der Luft aus wärme- ren Räumen geheizt werden. Es gelangt sonst wenigWärme, dafür mehr Luftfeuchtigkeit in die kühlen Räume. Damit steigt das Risiko zur Schimmelbildung. 1 2 3 4 5 6 7 bis zu 18% bis zu 40% bis zu 65% Einsparung von Heizenergie weniger Wärme- speicherenergie kürzere Anheizphase bis zu 22% bis zu 50% Thermovlies Basic Thermovlies Premium 1,0 mm ««« ««««« 3,0 mm 2| Thermovlies Basic, 1 mm Rollenmaß: 10 x 0,75 m 117778 noma®reflex Heizkörperfolie aluminiumkaschiert, selbstklebend, stoppt Energieverluste durch ca. 95 % Wärmerückstrahlung, 3 mm Stärke, 1,5 m² = 6 Platten á 50 x 50 cm 189195 noma®acoustic style 32 mm bis zu 87 % schallabsorbierende Deckenplatte für eine gute Raum- akustik, mit dem zweifarbigen Akustikvlies kann die Optik individuell abgestimmt werden. Inhalt: 4 Platten á 58,5 x 39 x 3cm 8285796 3| Thermovlies Premium, 3 mm Rollenmaß: 10 x 0,75 m 729209 4| Systemkleber, 10 kg 729205 1| Rollladenkasten-Dämmung 2-tlg., 13 oder 25 mm bestehend aus Dämmmatte 100 x 50 cm und Dämmkeil zum Dämmen des Kastenbodens 100 x 24 cm, schnelle Montage durch Nut und Feder, ideal zum Einbau für Kastenöffnungen von unten oder raumseitig 13 mm stark, geeignet für enge Rollladenkästen z. B. über Türen 8061840 25 mm stark, geeignet für große Rollladenkästen 8061839 Individuell zuschneid- und erweiterbar! Bis zu 95 % Wärmerückstrahlung ERFURT-KlimaTec: Das Innen-Dämmsystem • kein Wohnraumverlust durch die geringe Materialstärke • rissüberbrückend • schimmelpräventiv und diffusionsoffen • deutlich schnelleres Aufheizen der Räume Thermovlies Basic Das Einstiegsprodukt ist besonders geeignet für thermisch neutrale, raumtrennende Innenwände. Thermovlies Premium Das Premium Produkt zeichnet sich durch besonders effektive Wärmenutzung an Wänden und Decken aus. Durch die Verklebung mit KlimatTec Thermovlies Premium oder Basic wird jede Wandfläche in wenigen Arbeitsschritten zu einem energiesparenden Klebe- und Tapezieruntergrund. Mehr Infos finden Sie hier: rund ums Dämmen Abb. zeigt: Rollladenkasten-Dämmung 25 mm stark! 1 2 3 4 RICHTIGHEIZENUNDDABEI ENERGIE SPAREN FÜR JEDERMANN LEICHT GEMACHT! ImWinter verbringen wir die meiste Zeit in geschlossenen Räumen. Ob wir uns wohl und behaglich fühlen, hängt zum einen von den baulichen Gegebenheiten, zum anderen von unserem Heizungs- und Lüftungsverhalten ab. Wie heizt man überhaupt richtig? ? Da stellt sich die Frage: 66 WOHNEN & RENOVIEREN 67 WOHNEN & RENOVIEREN

RkJQdWJsaXNoZXIy MTkwODk=